Marina Nova Gorica (SLO) in Nova Gorica
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Bier vom Fass
  • Warmes Abendessen
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses WLAN
  • Klimatisiert
  • Außenanlage (Garten)
  • EC-Automat / Zahlung
  • Porno-Kino
  • Spielautomaten vorhanden
  • Übernachten möglich
  • Whirlpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Nein
  • Kostenloses Bier
  • Cocktails
  • Behindertengerecht
  • Sport-Live-Übertragung
  • SM Raum
  • Whirlpool Outdoor
  • Swimmingpool Indoor
  • Solarium
  • Live Shows
  • Live DJ
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
AKTUELL GESCHLOSSEN!
Im Eintrittspreis sind 2 Bier/1 Wein inklusive.
Übernachtung im Marina-Hotel möglich, 1 Nacht 80 EUR.
Weekend-Angebot 2x Eintritt & 1 Übernachtung 200 EUR.
Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Größe / Fläche
Innen: 5000 m2
Außen: 1000 m2
Was Sie im Marina Nova Gorica (SLO) erwartet

AKTUELL GESCHLOSSEN! Nova Gorica ist die slowenische Schwesterstadt des italienischen Grenzortes Gorizia und insbesondere bei den Italienern als Vergnügungsstätte und Ausflugsziel recht beliebt. Im Sommer 2014 wurde hier an Stelle des vormaligen Casinos Jolly ein großer und moderner Saunaclub eröffnet, der sich wirklich sehen lässt und sich vor den Rivalen --> FKK Andiamo und --> Wellcum im benachbarten Kärnten nicht zu verstecken braucht: Der Club Marina wirbt mit einem

Komplex, der sich insgesamt über 8000 qm erstreckt, eingebettet in die idyllische und schon spürbar mediterran angehauchte Landschaft Sloweniens. Der Club fährt Einiges auf, um seinen Gästen einen erholsamen und vergnüglichen Aufenthalt in luxuriöser Umgebung zu bieten: Einen großen Außenbereich mit Poolanlage, verschiedene Saunen, Dampfbad, Jacuzzi, Massageangebote, Kino, Restaurant und Self-Service-Buffet, einen Loungebreich in bester Nightclub-Manier und

zusätzlich Übernachtungsmöglichkeiten in 15 Doppelzimmern mit Air-Condition, TV, Minibar, Safe und freiem Internetzugang, das alles in hochwertigem und schicken Ambiente. Der Club kam von Beginn an bei der insbesondere - wen wundert's - italienischen Klientel sehr gut an, zumal die Servicepreise sich auf dem Niveau der kärntnerischen Konkurrenz bewegen. Nicht weiter verwunderlich ist es deshalb auch, dass eine Reihe von Girls wechselweise im Wellcum, Andiamo und Marina Club ihrer Tätigkeit nachgehen.


Wettervorhersage für Nova Gorica
° ° °
Öffnungszeiten
Montag
11:00 — 01:00
Dienstag
11:00 — 01:00
Mittwoch
11:00 — 01:00
Donnerstag
11:00 — 01:00
Freitag
11:00 — 03:00
Samstag
11:00 — 03:00
Sonntag
11:00 — 01:00

AKTUELL GESCHLOSSEN!

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Preise
Eintrittspreis: 85 EUR

Mo-Mi 60 EUR Eintritt.
Übernachtung möglich (80 EUR).

Spaß ab: 70 EUR

30min Basisservice ab 70 EUR.
Line-up Range: Min |15-50| Max

Marina Nova Gorica
Marina Nova Gorica

Infos zur Stadt

Nova Gorica
Onomastik: Die Stadt gehört historisch betrachtet zu Gorizia (deutsch: Görtz) in Italien. Ihr Name nimmt Bezug auf die Grafen von Görtz, deren Sitz die Stadt seit dem Spätmittelalter war. Die slawische Variante "Gorizia/Gorica" ist ein Diminutiv des slowenischen Wortes "gora" und bedeutet soviel wie "kleiner Hügel".
erste urkundliche Erwähnung: 1948 n. Chr.
Einwohnerzahl: 37.000
Fläche: 309 km²
Statistische Region: Goriška
KFZ-Kennzeichen: GO
Fluss: Soča (Sontig/Isonzo)
Der Club Marina befindet sich östlich von Nova Gorica jenseits des Forstes von Rožna Dolina.
Nova Gorica (deutsch Neu-Görz) ist eine Grenzstadt im Westen Sloweniens, unmittelbar an der italienischen Grenze. Sie gehört historisch zur Stadt Görtz, die sich jenseits der Grenze in Italien befindet und den Namen Gorizia trägt. Die Stadt ist traditionell dreisprachig (Deutsch/Italienisch/Slowenisch) und liegt rund 65 km westlich der Landeshauptstadt Ljubljana (Laibach) sowie 35 km nördlich der italienischen Stadt Triest. Nova Gorica ist nach der an der Adriaküste liegenden Hafenstadt Koper die zweitgrößte Stadt in West-Slowenien.
Goertz wurde im Jahre 1001 zum ersten Mal urkundlich erwähnt und war seit dem Spätmittelalter Sitz der Grafen von Görz, Nach dem Aussterben der Grafenfamilie kam ihr Gebiet um 1500 an die Habsburger und damit in der Folge nach Österreich. Nach dem verlorenen I. Weltkrieg kam im Vertrag von Saint-Germain das gesamte Gebiet zusammen mit Istrien nach Italien.
Auf der Pariser Friedenskonferenz von 1946, auch Konferenz der 21 Nationen genannt, handelten die Siegermächte des II. Weltkrieges die Friedensbedingungen mit den ehemaligen Verbündeten des Deutschen Reiches Italien, Rumänien, Ungarn, Bulgarien und Finnland aus. Die Verträge wurden am 10. Februar 1947 unterzeichnet. Der italienisch-jugoslawische Friedensvertrag zog für Italien die Abtretung Istriens nach sich, Triest wurde zur „freien Stadt“ erklärt. Eine Folge dieses Vertrages war, dass die Stadt Görz durch die neue Grenzziehung geteilt wurde, wobei der wesentliche Teil in Italien verblieb, einige Vorstädte kamen nach Jugoslawien. Die Staatsgrenze verlief über den Bahnhofsvorplatz Piazza Transalpina. Die Stadt Nova Gorica wurde 1948 vom Reißbrett neu angelegt. Nachdem 2007 Slowenien dem Schengen-Abkommen beigetreten ist, ist die Teilung der Stadt de facto überwunden.
Nova Goricia versteht sich heute vor allem als touristisch reizvolle Vergnügungs- und Freizeitdestination und ist Sitz mehrerer Spielcasinos, die eingebunden sind in elegante Hotelanlagen. Sie befindet sich auf halbem Wege zwischen den Bergriesen der Julischen Alpen und der Adriaküste, nur einen Katzensprung entfernt von traditionellen Weinbaugebieten und mächtigen Wäldern und nicht weit von urtümlichen mediterranen Dörfern und größeren zum Mittelmeerraum gehörenden Städten wie Triest, Venedig und Ljubljana. Die Stadt ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge in die nahegelegene Hügellandschaft Brda, das Soča- und Vipava-Tal, auf die Hochebenen Trnovska und Banjška planota oder in den Karst mit der weltberühmten Höhle von Postojna. Der Heilige Berg in der Nähe der Stadt ist neben den Wallfahrtskirchen Brezje und Maria Neustift (Ptujska Gora) einer der drei größten Pilgerorte Sloweniens.
Die Anreise nach Nova Gorica gestaltet sich in den meisten Fällen von der italienischen Seite über die Autobahn A34 und den Bahnhof Gorizia Centrale am einfachsten. Alternativ ist über Slowenien auch der Bahnhof Nova Goricia erreichbar.
Nova Gorica ist seit 1995 Universitätsstadt.

Übernachtung in der Nähe des Clubs

Guest House Šterk (0,5 Km)
Ajševica 13
5000 Nova Gorica
https://www.bedandbreakfast.eu/privatzimmer/nova-gorica/guest-house-sterk/134264/
Perla, Casinò & Hotel (3,9 Km)
Kidričeva ulica 7
5000 Nova Gorica
https://thecasinoperla.com
Park, Casinò & Hotel (4,0 Km)
Delpinova ulica 5
5000 Nova Gorica
https://thecasinopark.com

Entfernungsangaben sind Luftlinie