Aus unserer Redaktion

Saunaclubs Berlin & Mecklenburg

Berlin: Ick glob, mir laust der Affe - dit find ick knorke!


Berlin ist eine der größten Metropolen Europas, mit 3,5 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Stadt in Deutschland, Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und eines ihrer Bundesländer mit einer Fläche von 892 qkm, Sitz der Bundesregierung und des Deutschen Bundestages, dem deutschen Parlament im Reichstagsgebäude.


In keiner anderen deutschen Stadt spiegelt sich die sowohl leidvolle wie auch triumphale deutsche Geschichte so deutlich wider wie in Berlin. Die Stadt wird im 13. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt, 1701 kürt Friedrich I. sie zur Hauptstadt Preußens, 1871 wird sie Hauptstadt des deutschen Kaiserreichs. In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts gilt Berlin als die aufregendste Stadt der Welt, nach dem verlorenen II. Weltkrieg wird die Stadt geteilt; West-Berlin wird zur isolierten Insel der Freiheit im sozialistischen Ostblock, 1961 wird die Teilung der Stadt durch den Bau einer Mauer zementiert, die erst 1989 fällt.


Seit 1990 ist Berlin Hauptstadt des wiedervereinten Deutschland. Seit der Wiedervereinigung hat sich das Stadtbild enorm gewandelt. Berlin ist heute eine pulsierende, moderne, weltoffene Metropole, die insbesondere auch junge Menschen anzieht. Die Lebensqualität in Berlin gilt als ausgesprochen hoch, es gibt viel zu sehen, zu bestaunen und zu unternehmen. Weltbekannte Bauwerke sind neben dem bereits erwähnten Reichstagsgebäude das Brandenburger Tor, der Berliner Dom, der Fernsehturm am Alexanderplatz, der Deutsche und der Französische Dom am Gendarmenmarkt, die Siegessäule, das Schloss Charlottenburg. Berlin ist insbesondere auch eine Stadt mit hohem Freizeit- und Kulturwert. Neben den weit über hundert Museen wie etwa dem Pergamon-Museum auf der Museumsinsel, dem Deutschen Historischen Museum oder dem Jüdischen Museum sind hier etwa zu nennen die Staatsoper, die Deutsche Oper Berlin, die Humboldt-Universität, der Tiergarten und der Zoologische Garten, der Potsdamer Platz als wieder neu erweckter Verkehrsknotenpunkt im vereinten Berlin, die Hackeschen Höfe, der Wannsee als Naherholungsgebiet sowie das Schloss Sanssouci in Potsdam vor den Toren der Stadt.


Berlin ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit neu gebautem Hauptbahnhof auf dem Areal nördlich des Spreebogens sowie den Flughäfen Tegel, Schönefeld und dem neuen Großprojekt Berlin-Brandenburg; außerdem Zielort strategisch wichtiger Autobahnverbindungen sowie einem umfassenden städtischen ÖPNV-Netz. Viele unternehmungslustige und kreative Köpfe in und aus Deutschland zieht es nach Berlin, denn auf wirtschaftlichem Gebiet ist die Stadt insbesondere führend auf dem Filmsektor, dem Buchmarkt, der Softwareentwicklung, den Darstellenden Künsten, in der Telekommunikation sowie in der Musikindustrie. Außerdem ist Berlin einer der bedeutendsten Messestandorte der ganzen Welt.


Berlin ist insbesondere auch abends und nachts eine Stadt von hohem Freizeitwert. Unzählige Freizeiteinrichtungen, Restaurants, Cafés, Theater,Bars und Clubs bieten ein üppiges und vielfältiges Unterhaltungsprogramm, wie es in dieser Fülle in keiner anderen deutschen Stadt vorhanden ist. Berlin ist immer eine Reise wert.


Saunaclubs in Berlin:


Dienstag: 11:00 - 05:00 80 EUR
FKK Artemis Berlin (D)
Berlin (Berlin)


Weitere Clubs findest Du in der Liste aller FKK- und Saunaclubs.


 


   


 


Mecklenburg-Vorpommern: Na, du mien lütten Schietbüttel!


Dünen, Klippen, eine leichte Ostseebrise, Wasser-und Seenlandschaften - dieses Naturerlebnis findet man in dem nordöstlichen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Knapp 1,5 Millionen Einwohner leben dort und mit etwa 100.000 Einwohnern der Stadt Schwerin ist Mecklenburg-Vorpommern das Bundesland mit der kleinsten Landeshauptstadt. Die größte Stadt des Landes ist Rostock, an der Ostsee gelegen. Mit der zwar überschaubaren Zahl von 200.000 Einwohnern bietet Rostock dennoch das Flair einer echten Großstadt, denn die Hansestadt an der Ostsee zeigt sich modern, bietet ein großes Kulturprogramm und auch zum Shoppen eignet sie sich.


Doch Großstädte sind nicht das, was das Bundesland ausmacht. Vielmehr sind es die Naturlandschaften, die nicht nur die Einwohner genießen dürfen, sondern auch zahlreiche Urlauber, die es an die Küste zieht. Mit insgesamt 2028 Seen, vielen Flüssen und nicht zuletzt mit der Ostsee selbst, verfügt das Land über eine einzigartige Wasserlandschaft. Verständlich, dass der maritime Wirtschaftssektor einer der wichtigsten und größten in Mecklenburg-Vorpommern ist. Das bekannte Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises und die Deutsche Seerederei haben dort ihren Sitz. Der Industriesektor ist abgesehen von dem Schiffbau auch von der Energiewirtschaft geprägt. In keinem anderen Bundesland in Deutschland ist der Sektor der erneuerbaren Energien, vor allem der Windkraft- und Photovoltaikanlagen, in vergleichbarer Form ausgebaut und birgt derartiges Potenzial zum weiteren Wachstum.


Die größte Insel des Landes und auch Deutschlands ist Rügen. Die vielen Meeresbuchten und wunderschönen Lagunen zeichnen die Insel aus und hier kann man auch den Nationalpark Jasmund mit den Kreidefelsen finden, welche durch den Maler Caspar David Friedrich und dessen Gemälde von den Felsen weltbekannt sind. Ein Touristenmagnet ist die so genannte „Sonneninsel“ Usedom. Die zahlreichen Ostseebäder und der 150 km lange Sandstrand locken jährlich viele Urlauber, insbesondere Deutsche und Polen.


Saunaclubs in Mecklenburg-Vorpommern:


Dienstag: 12:00 - 03:00 50 EUR
Relax Neukloster (D)
Neukloster (Mecklenburg-Vorpommern)