FKK 6. Himmel Reutte (A) in Reutte (Tirol)
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Bier vom Fass
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • EC-Automat / Zahlung
  • Whirlpool Indoor
  • Finnische Sauna
  • Nein
  • Kostenloses Bier
  • Cocktails
  • Warmes Abendessen
  • Behindertengerecht
  • Sport-Live-Übertragung
  • Kostenloses WLAN
  • Klimatisiert
  • Außenanlage (Garten)
  • Porno-Kino
  • SM Raum
  • Spielautomaten vorhanden
  • Übernachten möglich
  • Whirlpool Outdoor
  • Swimmingpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Dampfbad
  • Solarium
  • Live Shows
  • Live DJ
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
Circa 16 Service-Zimmer.
FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

Größe / Fläche
Innen: 1500 m2
Außen: 0 m2
Was Sie im FKK 6. Himmel Reutte (A) erwartet

Neuereröffnung am 31.10.2018 um 18 Uhr!

Wettervorhersage für Reutte (Tirol)
° ° °
Öffnungszeiten
Montag
12:00 — 02:00
Dienstag
12:00 — 02:00
Mittwoch
12:00 — 02:00
Donnerstag
12:00 — 02:00
Freitag
12:00 — 05:00
Samstag
12:00 — 05:00
Sonntag
12:00 — 02:00

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

Preise
Eintrittspreis: 60 EUR

Eintrittspreis 60 EUR inkl. 10 EUR Verzehr fürs Restaurant.
Pärchen 100 EUR.

Spaß ab: 70 EUR

30min ab 70 EUR.

FKK 6. Himmel
FKK 6. Himmel

Infos zur Stadt

Reutte (Tirol)
Onomastik: Rodort (von "roden") --> „Ruthi prope Breitenwanch“ (Reutte bei Breitenwang)
erste urkundliche Erwähnung: 1278. n. Chr.
Einwohnerzahl: 7.000
Fläche: 100,78 km²
Bundesland: Tirol
Bezirk: Reutte
KFZ-Kennzeichen: RE
Fluss: Lech
Der Club FKK 6. Himmel befindet sich am Nordufer des Urisees östlich von Reutte.

Die Marktgemeinde Reutte liegt auf 853 m ü. A. und ist Hauptort des Bezirks Reutte in Tirol, die deckungsgleich ist mit der Region Außerfern. Der Bezirk befindet sich in bezaubernder Alpenlage im Lechtal und hat Anteil an den Lechtaler Alpen, am Wettersteingebirge, an den Allgäuer Alpen und an den Ammergauer Alpen. Die Bezeichnung "Außerfern" verweist darauf, dass Reutte an einer Fernpassstraße (B 179) liegt, über die alte Handelswege - die Via Claudia Augusta sowie die Tiroler Salzstraße - verlaufen. Über die B179 ist Reutte unmittelbar an die deutsche Autobahn A7 bei Füssen angeschlossen.
Das Gebiet wurde um das 10. Jahrhundert von Alamannen besiedelt und kam Ende des 13. Jahrhunderts zur Grafschaft Tirol. Mit der zunehmenden Bedeutung der Handelsstraße erhob Herzog Siegmund von Tirol Reutte 1489 zum Markt. 1754 machte die Verwaltungsreform der Kaiserin Maria Theresia Reutte zum Hauptort des neuen Kreises Oberinntal, der sich in etwa über die heutigen Bezirke Reutte, Imst und Landeck, aber auch noch auf Südtiroler Gebiete erstreckte. Reutte ist seit 1806, als im Zuge einer bayerischen Verwaltungsreform das Gericht Aschau aufgelöst und dem nunmehrigen Landgericht Reutte angegliedert wurde, Zentrum eines weitgehend den heutigen Bezirk umfassenden Gebietes.
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts setzte in der Region zum ersten Male ein zaghafter Tourismus ein; in den 1950er Jahren entwickelte sich dann durch den stürmisch wachsenden Fremdenverkehr der heutige Qualitätstourismus. Wer nach Reutte kommt, dem hat die Region an Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten einiges zu bieten. Neben dem traditionellen Tiroler Brauchtum, der überlieferten altehrwürdigen Gastronomie, der religiösen Tradition insbesondere im Zusammenhang mit dem ehemaligen Franziskanerkloster, denkmalgeschützten Bauten wie dem Zeillerhaus, dem Grabherr-Haus, dem Grünen Haus, dem Tauscherhaus und dem Dengelhaus lockt als Höhepunkt die Burgenwelt Ehrenberg mit der Fußgängerhängebrücke highline179 und der zugehörigen Alpentherme mit grandiosen Ausblicken in einer traumhaften Bergwelt.
Die höchste Erhebung im Außerfern ist die an der Grenze zur Gemeinde Namlos liegende Knittelkarspitze (2378 m); die höchste Erhebung innerhalb der Gemeindegrenze sind die Geierköpfe (2163 m).
Im Umfeld befinden sich Urisee und Frauensee sowie der Plansee mit dem Heiterwanger See. Zahlreiche Wander-Routen sowie Mountainbike-Strecken im Naturpark Lech werden gekrönt von kulinarischen Genüssen auf Hütten oder in Restaurants, Veranstaltungen wie den Ritter-Spielen, den Tiroler Abenden, den Almabtrieben und den Weihnachtsmärkten und selbstverständlich findet man eine ausgezeichnete Flugsport- und Wintersport-Infrastruktur vor. Demgemäß ist der Tourismus der herausragende Wirtschaftsaktor in der Region; in Reutte findet man daneben auch Gewerbebetriebe der Metall- und Bauindustrie sowie der Energie- und Milchwirtschaft.

Übernachtung in der Nähe des Clubs

Hotel Moserhof (1,6 Km)
Planseestraße 44
6600 Breitenwang
http://www.hotel-moserhof.at
Hotel zum Mohren (1,8 Km)
Untermarkt 26
6600 Reutte (Tirol)
https://www.hotel-mohren.at

Entfernungsangaben sind Luftlinie