FKK Hawaii Ingolstadt (D) in Ingolstadt
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Bier vom Fass
  • Cocktails
  • Warmes Abendessen
  • Behindertengerecht
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Sport-Live-Übertragung
  • Außenanlage (Garten)
  • EC-Automat / Zahlung
  • Porno-Kino
  • Whirlpool Indoor
  • Whirlpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Finnische Sauna
  • Solarium
  • Nein
  • Kostenloses Bier
  • Kostenloses WLAN
  • Klimatisiert
  • SM Raum
  • Spielautomaten vorhanden
  • Übernachten möglich
  • Swimmingpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Dampfbad
  • Live Shows
  • Live DJ
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
Saunameister im Haus.
FKK Hawaii
FKK Hawaii

FKK Hawaii
FKK Hawaii

FKK Hawaii
FKK Hawaii

Größe / Fläche
Innen: 2500 m2
Außen: 2500 m2
Was Sie im FKK Hawaii Ingolstadt (D) erwartet

Das FKK Hawaii ist der größte Saunaclub Bayern und wird insbesondere auch von geneigten Gästen aus der nicht allzu fernen Landeshauptstadt München, in der nur kleinere Clubs beheimatet sind, als Zieladresse ins Visier genommen, um einen perfekten Wellnessstag in einem Großclub zu verbringen. Der in 2008 eröffnete Clubbolide ist in einer von außen geschmackvoll illuminierten Industriehalle beheimatet, deren Innenbereich durch eine große, einladend wirkende Lounge mit vielen Sitzgelegenheiten dominiert wird, um die herum verschiedene

Abteilungen und Zimmer arrangiert sind. Palmen prägen das Bild im Clubinnern, genauso übrigens auch wie im hübschen Garten mit seinen gepflegten Rasenflächen, Sonnenliegen, Sitzterrassen, Zeltbauten und dem geschickt inszenierten Whirlpool, sodass der Club seinem Namen Ehre macht und ein spürbares Südsee-Flair versprüht. In der Lounge herrscht eine entspannte Atmosphäre, was nicht zuletzt den unkomplizierten Wegen zwischen den verschiedenen Clubbereichen geschuldet ist. Wer den Wellnesssektor aufsucht, dessen Weg führt unweigerlich an

einem gepflegten Whirlpool vorbei, von dem aus er einen schönen Rundblick über die Lounge genießen kann. Erwähnenswert ist auch das große Kino mit seinen gepflegten Ledergarnituren, auf denen man es sich diskret mit der Dame seiner Wahl gemütlich machen kann. Im FKK Hawaii wird man gut verköstigt, der Speiseplan wird wöchentlich auf der Website des Clubs im Voraus veröffentlicht, sodass man vorab einsehen kann, was am Besuchstag serviert wird. Geburtstagskinder erhalten im FKK Hawaii 50% Rabatt auf den Eintrittspreis. Der Club ist ein echter FKK-Club.


Wettervorhersage für Ingolstadt
° ° °
Öffnungszeiten
Montag
12:00 — 01:00
Dienstag
12:00 — 01:00
Mittwoch
12:00 — 01:00
Donnerstag
12:00 — 01:00
Freitag
12:00 — 02:00
Samstag
12:00 — 02:00
Sonntag
12:00 — 01:00

FKK Hawaii
FKK Hawaii

FKK Hawaii
FKK Hawaii

FKK Hawaii
FKK Hawaii

Preise
Eintrittspreis: 70 EUR

Täglich ab 23 Uhr: 50 EUR (Fr+Sa 55 EUR).
Täglich 12-16 Uhr 2-Stunden-Ticket 35 EUR (Aufpreis auf Tagesticket möglich).
Mo: 50 EUR ganztägig.
5er-Karte 280 EUR, 10er-Karte 500 EUR (personenbezogen und nicht übertragbar). Besitzer einer 10er-Karte bekommen freien Eintritt, wenn sie einen Erstbesucher als Vollzahler (70 EUR) mitbringen.
Schnupperstunde für Erstbesucher am Samstag von 14-15 Uhr 15 EUR oder den Differenzbetrag zum kompletten Eintritt zahlen, um zu bleiben.
Geburtstagskinder erhalten im FKK Hawaii 50% Rabatt auf den Eintrittspreis.

Spaß ab: 50 EUR

30min 50 EUR.
Line-up Range: Min |15-40| Max

FKK Hawaii
FKK Hawaii

FKK Hawaii
FKK Hawaii

Infos zur Stadt

Ingolstadt
Onomastik: villa Ingoldesstat (lat./germ.,= Stätte des Ingold)
erste urkundliche Erwähnung: 806 n. Chr.
Einwohnerzahl: 136.000
Fläche: 133,37 km²
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Oberbayern
Kreis: /
KFZ-Kennzeichen: IN
Fluss: Donau
Der Club FKK Hawaii befindet sich in Ingolstadt-Südost/Gewerbegebiet.

Gewiss, die Stadt ist unabdingbar mit dem Namen einer der renommiertesten deutschen Automarken verknüpft, doch Ingolstadt besteht aus mehr als nur Audi. Die Stadt, in der Franz Beckenbauer aufs Internat ging und in der Horst Seehofer zur Welt kam, wurde schon in einer Urkunde Karls des Großen als Königshof erwähnt. Über Jahrhunderte hinweg war sie gewaltige Festungsstadt und bayerisches Herzogtum. Die erste bayerische Universität wurde hier 1472 gegründet, die allerdings 1800 zunächst nach Landshut und 1826 schließlich nach München verlegt wurde, wo sie heute als Ludwig-Maximilians-Universität die studentenreichste Hochschule Deutschlands ist. Ingolstadt hingegen wurde erst 1989 wieder Sitz einer Universität.
Die weitgehend erhaltene Altstadt zeugt von einer langen Geschichte und lädt zur Erkundung ein. Wahrzeichen der Stadt ist das Kreuztor im westlichen Befestigungsring aus dem 14. Jahrhundert, das Zugang zum Stadtkern und zum nahe gelegenen Liebfrauenmünster ist. Von hier aus lässt es sich ausgezeichnet durch die Gassen der Altstadt schlendern bis hin zum Neuen Schloss auf der Ostseite der Innenstadt. Weiter im Osten gelangt man dann zum Ingolstadt Village, dem bekannten Designer-Outlet.
Die wirtschaftliche Entwicklung Ingolstadts nach dem Krieg ist eine einzige Erfolgsgeschichte. 1949 siedelte sich in der verkehrsgünstig an der A9 auf halbem Wege zwischen München und Nürnberg gelegenen Stadt die Neuausgründung Auto Union GmbH der 1910 von August Horch gegründeten Audi Automobilwerke GmbH Zwickau an, die 1958 zunächst mehrheitlich von Daimler und 1968 schließlich von Volkswagen übernommen wurde. Der Name Audi ist der lateinische Imperativ Singular von horchen mit spielerischem Bezug auf den Gründernamen. Heute steht Audi für qualitativ hochhwertige deutsche Automobil- und Motorradfertigung, zu deren Produkten inzwischen auch die Marken Lamborghini und Ducati gehören.
Im Züge des wirtschaftlichen Erfolges hat sich in Ingolstadt eine Vielzahl von Unternehmen aus den Sektoren der Automobilzuliefer- und ölverararbeitenden Industrie angesiedelt; des Weiteren ist hier die größte europäische Elektronik-Fachmarktkette Media-Saturn-Holding beheimatet. Ingolstadt ist heute eine der am stärksten wachsenden Gebietskörperschaften Deutschlands und kann die niedrigste Arbeitsloenquote unter den deutschen Großstädten vorweisen. Der robusten Kaufkraft zum Trotz liegt das Preisniveau für erotische Dienstleistungen in der Ingolstädter Region insbesondere im Vergleich mit der Landeshauptstadt München im moderaten Bereich, was Ingolstadt neben Augsburg auf diesem Sektor zu einer beliebten Ausweichdestination hochpreistarifgeplagter Münchener Zeitgenossen macht.

Übernachtung in der Nähe des Clubs

Auwald Hotel (0,5 Km)
Messerschmittstraße 18
85053 Ingolstadt
http://www.auwald-hotel.de
IntercityHotel Ingolstadt (2,5 Km)
Bahnhofstraße 6
85051 Ingolstadt
https://www.intercityhotel.com/hotels/alle-hotels/deutschland/ingolstadt/intercityhotel-ingolstadt

Entfernungsangaben sind Luftlinie