XS Saunaclub Bochum (D) in Bochum
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Warmes Abendessen
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Sport-Live-Übertragung
  • Kostenloses WLAN
  • Außenanlage (Garten)
  • EC-Automat / Zahlung
  • Porno-Kino
  • SM Raum
  • Whirlpool Outdoor
  • Finnische Sauna
  • Nein
  • Kostenloses Bier
  • Bier vom Fass
  • Cocktails
  • Behindertengerecht
  • Klimatisiert
  • Spielautomaten vorhanden
  • Übernachten möglich
  • Whirlpool Indoor
  • Swimmingpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Dampfbad
  • Solarium
  • Live Shows
  • Live DJ
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
Direktservice möglich! Circa 10 Service-Zimmer
Größe / Fläche
Innen: 600 m2
Außen: 300 m2
Was Sie im XS Saunaclub Bochum (D) erwartet

Die beliebte Pauschalclub-Kette Bochum-Dortmund-Münster hatte bereits im Jahre 2015 mit dem Saunaclub --> Love, jetzt Freudenhaus, in Münster einen eigenständigen Saunaclub abseits des Pauschalclub-Betriebs ins Leben gerufen. Im November 2016 wurde nun am Bochumer Standort ein Konzeptwechsel anberaumt, der dortige Pauschalclub wurde in einen regulären Saunaclub nach Münsteraner Vorbild umgewandelt und nennt sich nun Saunaclub XS. Ähnlich wie beim Schwesterclub Freudenhaus Münster handelt es sich um einen vergleichsweise kompakten,

ansprechend gestylten Club mit topmoderner Infrastruktur einschließlich WLAN-Unterstützung und einem kleinen Freiluftgelände mit Außensauna und Außen-Jacuzzi. Wie auch bei den anderen Filialen dieses Betreibers sticht das XS durch eine sorgfältig gepflegte Website hervor, die eine vorbildliche Anwesenheitsliste beinhaltet, welche auch im Club selbst einsehbar ist. In der Clublounge wird man darüber hinaus via Flatscreen über die aktuelle Belegung der rund zwölf Service-Zimmer informiert. Wer im Club zwischenzeitlich auf seine

Herzdame warten will, kann sich im Speiseraum ganztägig an dem zwar schlichten, aber mit viel Liebe angerichteten kalten und warmen Buffet verköstigen. Alternativ kann man bei den 10-15 im Club anzutreffenden Girls auch direkten Service ohne Clubaufenthalt buchen. Das Preisniveau im XS ist wie bei allen anderen Ruhrgebiets-Clubs auch als günstig einzuordnen. Geburtstagskindern gegenüber zeigt sich das XS spendabel und gewährt diesen bei Vorlage des Personalausweises freien Eintritt. Zur Betreiberkette gehört auch das --> Freudenhaus Holzwickede (Ex-Pauschalclub Dortmund). 

Wetter in Bochum
°
°
°
Öffnungszeiten
Montag
11:00 — 01:00
Dienstag
11:00 — 01:00
Mittwoch
11:00 — 01:00
Donnerstag
11:00 — 01:00
Freitag
11:00 — 01:00
Samstag
11:00 — 01:00
Sonntag
11:00 — 01:00
Preise
Eintrittspreis: 30 EUR

Direkt-Service: Eintritt 30 EUR.

Geburtstagskinder erhalten freien Eintritt gegen Vorlage des Personalausweises!

Spaß ab: 40 EUR

30/60min 40/70 EUR, Quicky 20 EUR. Direkt-Service möglich.

Infos zur Stadt

Bochum
Onomastik: boc-hem, boeken, bokum (alts.= Buchenhain)
erste urkundliche Erwähnung: 890 n. Chr.
Einwohnerzahl: 365.000
Fläche: 145,66 km²
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: /
KFZ-Kennzeichen: BO, WAT
Fluss: Ruhr
|
Der Saunaclub XS befindet sich in Bochum-Gerthe.
|
"Bochum, ich komm' aus dir, Bochum, ich häng`an dir. Glück auf!", heißt es bei Herbert Grönemeyer. Was ja ein klein wenig geflunkert ist, denn der populäre Sänger ist eigentlich ein gebürtiger Göttinger, was ihn aber nicht daran gehindert hat, seiner eigentlichen Heimatstadt eine Liebeshymne zu widmen. Eine solch innige Zuneigung scheint der Deutschen Bahn fernzuliegen, halten doch - im Unterschied zu den anderen drei Ruhrmetropolen Duisburg, Essen und Dortmund - längst nicht alle Fernverkehrszüge am Bochumer Hauptbahnhof.

Wer es dennoch schafft, in Bochum auszusteigen, bekommt Ruhrgebiet in Reinkultur geboten. Ein Pflichtbesuch ist das Deutsche Bergbau-Museum am Nordrand des Innenstadtrings. In der City findet man neben einer geschäftigen Einkaufsmeile das Bermuda-Dreieck, Bochums bekanntes Amüsier- und Flanierviertel, in dem sich Essbuden, Kneipen, Bistros & Kinos aneinanderreihen und sich an schönen Sommerabenden halb Bochum zu vergnügen scheint. Das Bermuda-Dreieck erstreckt sich in einer gedachten nördlichen Verlängerungsachse bis zum Rotlichtviertel Im Winkel, bekannt als "Eierberg"; zwischen diesen Orten fand man in der Rottstraße bis 2014 Deutschlands letzte noch existierende Peep-Show, das Miami Show-Center.

In Bochum gibt es durchaus noch mehr zu sehen: Gegenüber vom Tierpark und Fossilium befindet sich das Theater des Starlight Express, dem am längsten laufende Musical der Welt. Prägend für ein anderes Theater, nämlich das ein Stück weit südlich des Bermuda-Dreiecks gelegene Bochumer Schauspielhaus, war die aus einer Familie von Opernsängern stammende, seit den 1950er Jahren als "Ruhrpott-Duse" verschriene Tana Schanzara, die in Kiel zur Welt kam und im benachbarten Dortmund aufwuchs, nachdem ihre Eltern dort am Opernhaus ein Engagement bekommen hatten. Mit ihrem Lied "Vatter, aufstehen!!" beschrieb sie seinerzeit deutschen Radiohörern eindrücklich, wie sich "Eheglück" im Ruhrpott gestaltet. Tana Schanzara hielt dem Bochumer Theater mehr als 50 Jahre die Treue. Ihr zu Ehren hat man den Platz am Schauspielhaus in "Tana-Schanzara-Platz" umgetauft und ihr dort ein Denkmal errichtet.

Ein absolute Highlight ist auch das Planetarium, nicht zu verwechseln mit der ebenfalls sehenswerten Bochumer Sternwarte. Wer sich partout amüsieren will und genügend Kleingeld hat, kann auch eine Shoppingtour im Ruhr-Park starten, einem der größten Einkaufszentren Deutschlands gleich an der A40 zwischen Bochum und Dortmund.

Bochum ist neben Essen-Duisburg und Dortmund eine der Universitätsstädte auf der A40-Route quer durchs Ruhrgebiet. Die Uni liegt im Süden der Stadt im Ortsteil Querenburg. Es lohnt sich auch für Nichtakademiker, einen Ausflug hin in diese Richtung bis zur Burg Blankenstein und zum Kemnader See zu wagen. Hier lernt man weitab vom Innenstadtlärm unweigerlich ein anderes, stilles und naturnahes Bochum kennen, das sich in einer sanften, sattgrünen Hügellandschaft zum Ruhrtal hinabsenkt und zum Wandern und Träumen verleitet.

Bekannte Söhne und Töchter Bochums sind etwa Peter Scholl-Latour, Otto Schily, Manfred Eigen, Hans Korte, Norbert Lammert, Ingo Naujoks, Thomas Hermanns, Kathy Krause und Bastian Pastewka.

Übernachtung in der Nähe

Gästehaus Bochum (1,4 Km)
Gerther Landwehr 8
44805 Bochum
http://www.gaestehausbochum.de

Hotel-Daun (1,4 Km)
Bochumer Str. 266
44575 Castrop-Rauxel
http://www.hoteldaun.de

Entfernungsangaben sind Luftlinie