Sixsens Vaals-Lemiers (NL) /Aachen in Lemiers
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Kostenloses Bier
  • Bier vom Fass
  • Warmes Abendessen
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Sport-Live-Übertragung
  • Kostenloses WLAN
  • Außenanlage (Garten)
  • Porno-Kino
  • Spielautomaten vorhanden
  • Whirlpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Solarium
  • Live DJ
  • Nein
  • Cocktails
  • Behindertengerecht
  • Klimatisiert
  • EC-Automat / Zahlung
  • SM Raum
  • Übernachten möglich
  • Whirlpool Outdoor
  • Swimmingpool Indoor
  • Live Shows
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
Shisha.
Pärchen willkommen.
Club Sixsens
Club Sixsens

Club Sixsens
Club Sixsens

Club Sixsens
Club Sixsens

Größe / Fläche
Innen: 1500 m2
Außen: 500 m2
Was Sie im Sixsens Vaals-Lemiers (NL) /Aachen erwartet

Im Dreiländereck Aachen, gleich jenseits der deutsch-niederländischen Grenze, hat nach einer langen Umbauphase im Jahre 2012 ein neuer, moderner Großclub in den Räumlichkeiten des ehemaligen Aspasia Club eröffnet, der durch seine skurril anmutende Innenarchitektur verblüfft: Im Sixsens spielt sich das Clubgeschehen in mehreren Untergeschossen ab, die über Treppen und Panorama-Galerien kunstvoll miteinander verbunden sind.

Der Club ist sehr schick eingerichtet und hat als zentralen Aufenthalts- und Partyraum den Barbereich im untersten Geschoss etabliert, der sich im Stile einer herkömmlichen Diskothek präsentiert. Auf dem Weg dorthin flaniert der Gast unweigerlich vorbei an bequemen Lounges und Separees, dem Kino und dem Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool. Das Sixsens verfügt über ein vorzügliches Restaurant sowie eine große

Außenterrasse mit Swimmingpool, auf der man es sich im Sommer so richtig gut gehen lassen kann. Zum clubeigenen Gelände gehört auch ein riesiger, blickgeschützter Parkplatz fernab der Straße. Das Sixsens ist ein Publikumsmagnet im Dreiländereck Deutschland-Niederlande-Belgien und zieht gleichermaßen Besucher aus all diesen Ländern an. Geburtstagskindern gegenüber zeigt sich der Club spendabel und gewährt diesen freien Eintritt.


Wettervorhersage für Lemiers
° ° °
Öffnungszeiten
Montag
11:00 — 01:00
Dienstag
11:00 — 01:00
Mittwoch
11:00 — 01:00
Donnerstag
11:00 — 01:00
Freitag
11:00 — 03:00
Samstag
11:00 — 03:00
Sonntag
11:00 — 01:00

Club Sixsens
Club Sixsens

Club Sixsens
Club Sixsens

Club Sixsens
Club Sixsens

Preise
Eintrittspreis: 55 EUR

Tageskarte 11-14 Uhr: 40 EUR, ab 14 Uhr: 55 EUR.
Business-Tarif: 2 Stunden 35 EUR Eintritt (So-Mi ganztägig, Do-Sa 11-20 Uhr).
Geburtstagskinder erhalten freien Eintritt gegen Vorlage des Personalausweises.

Spaß ab: 50 EUR

30min 50 EUR.
Line-up Range: Min |20-50| Max

Club Sixsens
Club Sixsens

Club Sixsens
Club Sixsens

Infos zur Stadt

Aachen (Aken, Aix-la-Chapelle)
Onomastik: aqua --> Aquis villa (lat.,= Wasser, Verweis auf die ursprüngliche Existenz römischer Bäder)
erste urkundliche Erwähnung: 765 n. Chr.
Einwohnerzahl: 245.000
Fläche: 160,85 km²
Regierungsbezirk: Köln
Landkreis: Städteregion Aachen
KFZ-Kennzeichen: AC, MON
Fluss: Wurm
Der Club Sixsens bei Aachen befindet sich auf niederländischem Gebiet zwischen den Ortschaften Vaals und Lemiers.

Natürlich ist man in Aachen stolz auf das Historische Rathaus, das sich mit seinen majestätischen Giebeln stolz am zentralen Marktplatz erhebt, und auf den gegenüberliegenden altehrwürdigen Dom. Die Zerstörungen des II. Weltkrieges haben der kompakten Innenstadt Aachens schwere Wunden zugefügt, doch man erkennt im Stadtbild noch mühelos den Verlauf des geschlossenen Altstadtrings, innerhalb dessen sich auch die seit dem Mittelalter bestehende, offen begehbare historische Hurengasse befindet. Sie heißt seit 1872 Antoniusstraße, benannt nach dem heiligen Antonius von Padua, der sich besonders für die Armen und Prostituierten einsetzte. Seit Jahrzehnten existieren Pläne, die Prostitution aus diesem Bereich zu verbannen, bislang sind sie nicht umgesetzt worden.
Aachen ist eine der geschichtlich bedeutsamsten deutschen Städte, Das Wahrzeichen der Stadt, der Aachener Dom, ist Sitz des Bistums Aachen und gemeinsam mit dem Domschatz - einer der bedeutendsten Sammlungen kirchlicher Kulturschätze der Welt - als erstes Kulturdenkmal überhaupt in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen worden. Die Grundsteinlegung erfolgte um 795, die Fertigstellung um 803. Die Gebeine Karls des Großen - Aachens prominentester Identifikationsfigur - Enkel des Hausmeiers Karl Martell und bedeutendster Herrscher aus dem Geschlecht der Karolinger, liegen in der Pfalzkapelle des Doms begraben. Unter ihm erfuhr das Reich der Franken seine größte Ausdehnung. Im Aachener Dom wurden von 936 bis 1531 31 deutsche Könige und Kaiser gekrönt. Erst mit der Loslösung der Niederlande vom deutschen Reich im 16. Jahrhundert verlor Aachen seine geographisch zentrale Position und wurde fortan von Frankfurt als Krönungsort abgelöst.
Der lateininischen Wurzeln im Namen deuten es schon an: Aachen ist eigentlich eine Kurstadt. Schon in der Antike wurden dort römische Bäder genommen. Nach dem Abzug der römischen Truppen um das 5. Jahrhundert wurde das Gebiet von Franken germanisiert. Karl der Große überwinterte 768/769 zum ersten Mal im Aachener Hof und machte ihn zur Kaiserpfalz. Das heutige Aachener Rathaus wurde 1349 auf den Resten der baufälligen Königshalle der Kaiserpfalz errichtet. 1166 bekam Aachen durch Kaiser Friedrich I. Barbarossa mit dem Karlsprivileg das Stadtrecht verliehen. Der Erste Aachener Friede am 2. Mai 1668, in dem Ludwig XIV. vor allem die Freigrafschaft Burgund zurückgeben musste, beendete den sogenannten Devolutionskrieg zwischen Frankreich und Spanien. 1748 wurde in Aachen mit dem Zweiten Aachener Frieden der Österreichische Erbfolgekrieg beendet. 1794 wurde die Stadt von napoleonischen Truppen vereinnahmt und Frankreich einverleibt; nach dem Wiener Kongress 1815 kam Aachen zu Preußen.
Die Liste sehenswerter Bauten in Aachen ist ellenlang, erwähnt seien hier neben dem Dom und dem Rathaus der Elisenbrunnen, das Grashaus, Haus Löwenstein, das Büchelpalais und die Überbleibsel der mittelalterlichen Stadtmauer. Als Kurstadt ist Bad Aachen interessant mit seinem historischen Kurpark mit den Kurpark-Terrassen und der Spielbank im Tivoli, dem Elisenbrunnen im Stadtzentrum und dem modernen Bäderbereich der Carolus Thermen.
Aachen ist heute bekannt als Standort zahlreicher namhafter Wirtschaftsunternehmen, dazu gehören insbesondere die AachenMünchener Versicherungsgesellschaft (Generali Deutschland), die Philips Deutschland GmbH, das Ford Forschungszentrum FFA und Continental und Produkte und Unternehmen aus der Süßwaren-Industrie (Aachener Printen, Zentis, Lambertz, Lindt & Sprüngli) . Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule (RWTH), eine der größten und traditionsreichsten technischen Universitäten Europas, hat zahlreiche insbesondere technische Firmen- und Forschungsableger hervorgebracht und arbeitet wie zum Beispiel im "competence center automotive region aachen" eng mit der örtlichen Automobilbranche zusammen. Die Uniklinik der RWTH Aachen ist eines der größten Krankenhausgebäude Europas.
Der CHIO Aachen ist ein seit 1924 in Aachen stattfindendes Weltfest des Pferdesports und internationales Pferdesport-Turnier (Concours Hippique International Officiel).
In Aachen werden alljährlich drei namhafte Orden verliehen: Der Internationale Karlspreis zu Aachen wird an Christi Himmelfahrt für besondere Verdienste um die Europäische Einigung vergeben. Mit dem Aachener Friedenspreis werden Menschen ausgezeichnet, die dazu beigetragen haben, die Verständigung der Völker und der Menschen untereinander zu verbessern. Der dritte ist der Orden wider den tierischen Ernst, der an Personen, meist Politiker, vergeben wird, die sich durch besonderen „Humor im Amt“ ausgezeichnet haben.
Zu den bekannten Söhnen und Töchtern Aachens gehören Ludwig Mies van der Rohe, Otto Graf Lambsdorff, Ildikó von Kürthy, Kool Savas und David Garrett.
Vaals:
Die Stadt Vaals liegt bereits auf niederländischem Boden; zu ihr gehört der Ortsteil Lemiers. Sie liegt wie Aachen im Dreiländereck Niederlande, Belgien und Deutschland und lag für die Zeit von 1839 bis 1919 bei Einbeziehung des damaligen neutralen Gebietes Neutral-Moresnet (des heutigen Kelmis in Belgien) sogar in enem Vierländereck. Die Stadt gehört historisch zum St.-Adalbert-Stift in Aachen und kam im späten Mittelalter zum Herzogtum Limburg. Mit Entstehung der Republik der Vereinigten Niederlande 1581 - der Vorgängerrepublik des modernen Königreiches der Niederlande, das aus dem Westfälischen Frieden 1648 hervorging -, wurde sie niederländisch. Der auf dem Gemeindegebiet liegende Vaalserberg ist mit 322 m ü. NHN die höchste Erhebung der kontinentalen Niederlande.

Übernachtung in der Nähe des Clubs

Oud Holset Herberg (1,1 Km)
Holset 54
6295 ND Lemiers
https://www.oud-holset.nl
Landal Hoog Vaals (1,1 Km)
Randweg 21
6291 DC Vaals
https://www.landal.nl/parken/hoog-vaals/accommodaties/2c
Hotel Het Witte Huis (1,4 Km)
Mamelis 5
6295 NA Lemiers
http://www.hotelhetwittehuis.net
Schloss Blumenthal (1,6 Km)
Bloemendalstraat 150
6291 CM Vaals
https://www.hotelbloemendal.nl

Entfernungsangaben sind Luftlinie