Parkschloss Dali Marsberg (D) in Marsberg
Club
Infos
Events
Mottotage
Kontakt
Anfahrt
Besonderheiten
  • Ja
  • Kostenloses Essen
  • Kostenlose Soft-Drinks
  • Kostenloses Bier
  • Bier vom Fass
  • Warmes Abendessen
  • Blickgeschützter Parkplatz
  • Kostenlose Parkplätze
  • Sport-Live-Übertragung
  • Kostenloses WLAN
  • Außenanlage (Garten)
  • EC-Automat / Zahlung
  • Porno-Kino
  • Spielautomaten vorhanden
  • Übernachten möglich
  • Whirlpool Indoor
  • Swimmingpool Outdoor
  • Professionelle Massage
  • Finnische Sauna
  • Nein
  • Cocktails
  • Behindertengerecht
  • Klimatisiert
  • SM Raum
  • Whirlpool Outdoor
  • Swimmingpool Indoor
  • Dampfbad
  • Solarium
  • Live Shows
  • Live DJ
  • Abholung möglich
  • Wertfächer
Weitere Besonderheiten
Direktservice möglich.
Wellness-Wochenende:
159 EUR (inklusive 1 Übernachtung & 2 mal Eintritt).
Übernachtung mit Frühstück pro Person 75 EUR.
Circa 12 Service-Zimmer.
Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Größe / Fläche
Innen: 2300 m2
Außen: 10000 m2
Was Sie im Parkschloss Dali Marsberg (D) erwartet

Das Parkschloss Dali ist ein ehemaliger Gutshof, der als prächtiges Anwesen erhalten geblieben ist. Einst als Sitz einer Klosterschule betrieben, haben sich hier 1995 Betschwestern des horizontalen Gewerbes niedergelassen, deren Katechismus geneigte Saunaclubfreunde gern ein offenes Ohr schenken. Der Club erstreckt sich, eingebettet in die malerische Landschaft des Hochsauerlandkreises, über ein Terrain von

insgesamt 10000 qm und erweckt schon beim Passieren der Zufahrt einen ausgesprochen pompösen Eindruck, der sich in den prunkvollen Innenräumen des Gebäudes bestätigt. Im Gebäude findet man unter anderem einen äußerst geschmackvoll eingerichteten Loungebereich, wo man es sich auf einem der zahlreichen ledernen Kanapees bequem machen kann, ein Kaminzimmer, einen Tabledance-Bereich,

einen Barraum, den Wellnessbereich mit Sauna und Whirlpool und einladende Themenzimmer. Nicht weniger beeindruckend präsentiert sich das Freigelände mit Swimmingpool, Sonnenterrasse, Liegewiesen, Blockhütten und Beach-Volleyball-Feld und Teichanlage. Das Parkschloss Dali ist ein Partnerclub des --> Harem in Bad Lippspringe und heißt ebenso wie dieser auch Pärchen ausdrücklich willkommen.


Wettervorhersage für Marsberg
° ° °
Öffnungszeiten
Montag
14:00 — 05:00
Dienstag
14:00 — 05:00
Mittwoch
14:00 — 05:00
Donnerstag
14:00 — 05:00
Freitag
14:00 — 05:00
Samstag
14:00 — 05:00
Sonntag
14:00 — 05:00

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Preise
Eintrittspreis: 50 EUR

Die Bar im Parkschloss Dali steht Gästen in Straßenkleidung für 10 Minuten als Kontaktbar für direkten Service zur Verfügung.
Paartarif 89 EUR.
Gruppentarif: 10 zahlen für 9.
Herbstaktion 2018: Mo+Di 14-20 Uhr 29,99 EUR (gilt nicht vor Feiertagen).

Spaß ab: 50 EUR

30min 50 EUR
Line-up Range: Min |5-20| Max

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Parkschloss Dali
Parkschloss Dali

Infos zur Stadt

Marsberg
Onomastik: Eresburg (fränk.) --> Horohusun, Horhusen --> Mons Martis
erste urkundliche Erwähnung: 8. Jhdt. n. Chr.
Einwohnerzahl: 20.000
Fläche: 182,22 km²
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Regierungsbezirk: Arnsberg
Landkreis: Hochsauerlandkreis
KFZ-Kennzeichen: HSK
Fluss: Diemel
Der Saunaclub Parkschloss Dali befindet sich in Marsberg-Bredelar.

Marsberg liegt noch in NRW auf 240 m ü. NHN auf den Briloner Höhen, reizvoll eingebunden in die Landschaften der Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge im Norden und Diemelsee im Süden und nur 3 km Luftlinie von der hessischen Landesgrenze entfernt. Marsberg ist ein geschichtsträchtiger Ort: In Obermarsberg soll mit der Irminsul-Säule auf der Eresburg das wichtigste Heiligtum der Sachsen gestanden haben. Nach deren Zerstörung durch Karl den Großen in den Sachsenkriegen entstand an dieser Stelle mit dem Kloster Obermarsberg eines der ältesten Klöster in Westfalen, das später durch Ludwig den Frommen an das Kloster Corvey fiel, einer Benediktinerabtei, die sich im 9. und 10. Jahrhundert zu einem mächtigen kulturellen, geistigen und wirtschaftlichen Zentrum im Gebiet der Sachsen entwickelte. Vom Kloster Obermarsberg aus wurde die Umgebung christianisiert. die Eresburg diente zeitweise als kaiserliche Pfalz.
Corvey lag im Mittelalter im Machtbereich des Bischofs von Paderborn, mit dem sich die Abtei zerstritt. Nach dem Sturz Heinrichs des Löwen und der Entstehung des zum Erzstift Köln gehörenden Herzogtums Westfalen nach 1180 war das zu Corvey gehörende Marsberg weitgehend von kölnischen Gebieten umgeben. Corvey selbst stellte sich 1196 unter Kölner Schutz. Um 1220 wurde Obermarsberg eine Stadt und erhielt von Corvey das Recht zur Selbstverwaltung. Der Kölner Erzbischof Engelbert I. in seiner Eigenschaft als Herzog von Westfalen hat sich dann in den unmittelbar sich anschließenden Jahren die Stadt untertan gemacht.
Die Geschichte von Niedermarsberg und Obermarsberg als der Oberstadt verlief nicht immer im Gleichklang. 1808 erlangte Niedermarsberg während der Zeit der hessischen Herrschaft die vollständige Trennung von der Oberstadt. Niedermarsberg war vor allem durch seine frühe gewerbliche Entwicklung für die Stadt von Bedeutung. Von zentraler Bedeutung waren der Bergbau, die Eisenverarbeitung und Kupferproduktion und später auch die Papier- und Glasproduktion. Heute sind in Marsberg Unternehmen aus der Glas-, Metall-, Textil-, Kunststoff-, Papier- und Holzindustrie tätig, zudem spielt der Tourismus eine große Rolle als Wirtschaftsfaktor. Größter Arbeitgeber am Ort ist indes die LWL-Klinik Marsberg für Psychiatrie.
Sehenswürdigkeiten in Marsberg sind natürlich vor allem das Kloster Obermarsberg mit der Stiftskirche St. Peter und Paul und die St. Nikolaikirche in der Altstadt von Obermarsberg, das Historische Rathaus, der Bilsteinturm, das Kloster Bredelar und das Schloss Canstein.
Marsberg gliedert sich heute in die 17 Stadtbezirke Beringhausen, Borntosten, Bredelar, Canstein, Erlinghausen, Essentho, Giershagen, Heddinghausen, Helminghausen, Leitmar, Meerhof, Niedermarsberg, Obermarsberg, Oesdorf, Padberg, Udorf und Westheim. Die freundliche Kleinstadt Marsberg liegt im schönen NRW, südlich von Paderborn, in einer landschaftlich sehr abwechslungsreichen reizvollen Natur und lädt zum Verweilen ein. Die höchste Erhebung dieser Stadt ist der "Eisenberg", der östlich der Sperrmauer des "Diemelsees" liegt und dessen höchster Gipfel eine Höhe von fast 600 m erreicht.
In Marsberg leben ungefähr 20.000 Einwohner. Wer Marsberg schnell erreichen möchte, fährt am besten über die Autobahn A44 = Dortmund-Kassel, Abfahrt Marsberg nehmen - "Meerhofüber", dann auf die Bundesstraße B7 - von hier aus geht es direkt in das Stadtzentrum. Die B7 führt Besucher über die wichtigste Verkehrsader der Stadt - die sogenannte Ost-West-Richtung, die durch das gesamte Marsberger Stadtgebiet geht. Wer sich auf die Suche nach einem geeigneten Wellness-Hotel in dieser Stadt in NRW begibt, findet attraktive Wellness- und Spa-Angebote und kann dort wunderbar neue Energien tanken. Einfach mal dem hektischen Alltag für ein paar Tage entfliehen und fernab von allen Verpflichtungen die Seele baumeln lassen. In Marsberg findet jeder sein passendes Wellnesshotel.
Der Schauspieler Peter Lohmeyer sowie Hans-Joachim Watzke, Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, stammen aus Marsberg.

Übernachtung in der Nähe des Clubs

Pension Haus Meisterernst (0,6 Km)
Sauerlandstraße 28
34431 Marsberg
https://www.tourismus-marsberg.de/index.php/uebernachten/hotels-pensionen
Hotel Pension Lichten Eichen (1,3 Km)
Lichten Eichen 8
34431 Marsberg
https://www.tourismus-marsberg.de/index.php/ausgehen/restaurants
Gärtnerei Willeke (3,5 Km)
Eggestraße 23
59929 Brilon
https://www.bauernhofurlaub.de/hofdetails/willekes-bluetenhof-410.html
Haus Rübezahl (4,9 Km)
Briloner Str. 13
34431 Marsberg-Helminghausen
https://www.1000ferienwohnungen.de/data/ferienwohnung.php?Objekt

Entfernungsangaben sind Luftlinie