Aus unserer Redaktion

Übersicht der Saunaclubs in Sachsen & Thüringen

Sachsen: Gänsefleisch mol zur Seide gähn!


Das am östlichsten gelegene Bundesland mit der Landeshauptstadt hat etwa 4,2 Millionen Einwohner und zählt ebenso wie Bayern und Thüringen als Freistaat. Es grenzt im Süden an Tschechien und im Osten an Polen sowie an die deutschen Bundesländer Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg. Das zu den fünf neuen gehörende Bundesland ist im Zuge der deutschen Wiedervereinigung 1990 entstanden. Es lässt sich einteilen in das südwestliche Mittelgebirge, das im Süden gelegene Hügelland und das Flachland bei Leipzig.


Doch es heißt so oft: „Die Sachsen sind eigentlich keine Sachsen.“ Was soll das heißen? Im 11.-13. Jahrhundert kamen neben Franken, Hessen und Bayern insbesondere Thüringer in das Gebiet, woraus das heutige sächsische Volk eigentlich erst entstand. Wenn man es also ganz genau nehmen will, dann sind die Sachsen eigentlich Thüringer.


Wer Sachsen besucht, kommt nicht drum rum die drei großen Metropolen zu besichtigen: Dresden, Leipzig und Chemnitz. Alle drei Städte glänzen mit einem breiten Angebot an Kunst, Kultur und imposanten Sehenswürdigkeiten. Wenn man sich die Frauenkirche in Dresden anschaut, kann man sich kaum vorstellen, dass diese 1945 aufgrund der Bombenangriffe komplett ausgebrannt war. Sie wurde mit Hilfe von Spenden wieder errichtet und heute können dort sogar Konzerte gespielt werden. Für jeden Liebhaber von Opern ist die Semperoper ein Muss, und selbst wenn man kein Freund von Opern ist, das Gebäude selbst beeindruckt. In Leipzig wird durch das jährliche Bachfest an Johann Sebastian Bach erinnert, welcher in der Stadt seine wichtigsten Werke schrieb. Modern, dynamisch und offen – dadurch definiert sich die Stadt Chemnitz. Das zeigt sich vor allem im Sport und der Kunst, denn die Stadt hat so einige namhafte Athleten und Künstler hervorgebracht: Allen voran der Fußballstar Michael Ballack und die Eiskunstläuferin Katarina Witt, sowie der Schauspieler Matthias Schweighöfer und der Schriftsteller Stafan Heym, alle haben in der modernen Stadt ihre Heimat.



Liste der Saunaclubs in Sachsen:


Donnerstag: 12:00 - 02:00 50 EUR
Europa Leipzig (D)
Leipzig (Sachsen)

Donnerstag: 11:00 - 03:00 60 EUR
FKK Leipzig (D)
Leipzig (Sachsen)


Donnerstag: 14:00 - 03:00 20 EUR



Weitere Clubs findest Du in der Liste aller FKK- und Saunaclubs.




Thüringen: Mann, isch hab mir de Nüschel gerammelt!


Das Bundesland im Herzen Deutschlands mit knapp 2,2 Millionen Einwohnern ist bekannt für seine schönen Landschaften, Wanderwege und historischen Städte. Thüringen grenzt an Niedersachsen, Bayern, Hessen, Sachsen-Anhalt und Sachsen und zählt zu den kleineren Bundesländer Deutschlands. Die Landeshauptstadt Erfurt selbst hat ihre Wurzeln im Mittelalter und war schon damals eine der bedeutendsten Städte Deutschlands. Heute zählt sie knapp 205.000 Einwohner und zeichnet sich nicht nur durch die historisch geprägten Sehenswürdigkeiten aus, sondern gilt auch als sehr modern und touristenfreundlich. Schon Ende des 18. Jahrhunderts lockte es Berühmtheiten wie Johann Wolfgang von Goethe und Friedrich Schiller nach Thüringen, in das kulturelle Zentrum Weimar. Heute kann man die Geschichte mit einem Gang durch das Goethe-Nationalmuseum oder das Schiller-Wohnhaus zurückverfolgen.


Das Land hat noch mehr historische Städte zu bieten, die größtenteils an der so genannten Thüringer Städtekette liegen, wie etwa Eisenach, auch bekannt als Martin-Luther-Stadt, Gotha und Jena, die Studentenstadt. Die wohl beliebteste Urlaubsregion ist der Thüringer Wald mit dem bekannten Rennsteig, der sich ideal zum Wandern eignet. Das 150km lange Gebirge zieht sich durch das ganze Bundesland und teilweise auch durch Bayern. Der östliche Teil des Gebirges nennt sich Schiefergebirge. Der Rennsteig lockt schon seit mehr als 100 Jahren immer wieder Besucher an, da er nicht nur durch die umgebende Natur begeistert, sondern auch Einblicke in die deutsche Geschichte vermittelt, da er der Legende nach die Grenze zwischen dem Thüringer und dem Fränkischen Königreich gewesen sein soll. Wanderwege, Naturlandschaften und historische Städte – das ist noch nicht alles. Es gibt zudem zahlreiche Schlösser und Burgen, die das Land schmücken und durchaus sehenswert sind. Das Schloss Heidecksburg bei Rudolstadt oder die Burg Normannstein in Treffurt sind imposante Gebäude und sind sogar bis auf das 11. Jahrhundert zurückzuführen.



Liste der Saunaclubs in Thüringen:


Donnerstag: 11:00 - 02:00 60 EUR
FKK Paradies Erfurt (D)
Erfurt (Thüringen)

Donnerstag: 11:00 - 02:00 50 EUR
FKK Traumland Ohrdruf (D)
Ohrdruf (Thüringen)



Weitere Clubs findest Du in der Liste aller FKK- und Saunaclubs.